TOMS Café ... ist ein Inklusionsprojekt.

In der umgebauten Apostel-Thomal-Kirche, dem Thomassaal, öffnet jeden Mittwoch von 7.30 – 12.00 Uhr TOMS Café mit von Schülern der Förderschule selbstgemachten Spezialitäten wie Gebäck, Quarkspeisen und frischen Waffeln.

Hier arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung aus der Förderschule, der Anton-Weilmaier-Schule, der Behinderteneinrichtung des Ortes und den Oberland-Werkstätten gemeinsam mit einem Team von 14 Ehrenamtlichen.

Viele Menschen aus der Kirchengemeinde und darüber hinaus freuen sich an der schönen, ungezwungenen Athmosphäre und dem freundlichen Service-Team. Die Mitarbeiter gewinnen Selbstvertrauen und alle überwinden Berührungsängste.

Layout 1

Link zu > TOMS Café